Archiv der Kategorie: Allgemein

Unentschieden gegen Eintracht Wihl

Nach zwölf Siegen in Folge lässt der SVN beim Nachholspiel gegen Eintracht Wihl erstmals wieder Punkte liegen.

Die Nöggenschwieler verschliefen die erste Hälfte komplett und rannten nach zwei Fehlern in der Defensive einem 2:0 Rückstand hinterher. Nach der Pause kam der SVN ein wenig besser in die Partie und Daniel Bächle verkürzte per Freistoß auf 2:1. Bächle sah danach gelb-rot, so dass die Nöggenschwieler eine halbe Stunde in Unterzahl spielen mussten. Der SVN haderte in der Folge mit den Entscheidungen des Unparteiischen, der dem SVN ein Tor wegen angeblicher Abseitstellung aberkannte und ein Foul an Stefan Zanotti im Strafraum nicht abpfiff. Samuel Kaiser staubte nach einem Weiler-Freistoß zum Ausgleich ab, mehr konnte der SVN gegen die tief stehenden Wihler aber nicht mehr rausholen.

Der SVN hat nun zwei freie Wochenenden um den Kopf wieder frei zu bekommen. Nach Pfingsten ist Obersäckingen zu Gast in Nöggenschwiel.

Sieg beim FC Bergalingen

Der SV Nöggenschwiel baut mit seinem 2:4 Auswärtserfolg beim FC Bergalingen seinen Vorsprung auf nunmehr neun Zähler aus. Daniel Bächle drehte mit einem Doppelpack in der ersten Hälfte einen 1:0 Rückstand. Kiri Penelli und Zeno Zanotti sorgten im zweiten Durchgang für die Entscheidung.

Kader:

Karthan – R. Villinger, Kaiser, A. Leber (Scherer), S. Villinger – M. Leber, Penelli (Donath), Manuel Tröndle, Z. Zanotti (S. Zanotti) – Weiler, Bächle