Alle Beiträge von Johannes Villinger

A-Junioren Meister in der Landesliga

Vergangenen Sonntag ist es der A-Jugend gelungen den Meistertitel in der Landesliga perfekt zu machen.
Der SV Nöggenschwiel gratuliert der Mannschaft sowie dem Trainerteam um Dietmar Knab.

Das Team steigt hiermit in die Verbandsliga auf.
Da Dietmar Knab zu den Aktiven des FC Rot Weiß Weilheim wechselt, wird die Mannschaft zur nächsten Saison von Robert Villinger und Fabian Schäfer trainiert.
Unterstützt werden sie weiterhin von Betreuer Wolfgang Gerstenberger und Torwarttrainer Christoph Hilpert.

AH-Ausflug nach Amsterdam

Ausflug nach Amsterdam vom 23.-25.6.2017

Der Ausflug der AH-Abteilung des SV Nöggenschwiel führte dieses Jahr nach Amsterdam. Mit dem Taxi zum Flughafen gebracht, hob das Flugzeug um 6:20 ab und landete in Amsterdam. Von da aus holte die 18 Männer ein Reiseführer mit einem grossen Bus ab und der erste Programmpunkt war bereits eine informative Stadtrundfahrt mit dem besagten Bus. Danach konnte dann das erste Mittagessen eingenommen werden bevor das Hotel bezogen werden konnte. Hier konnte man schon bemerken, dass die Radfahrer etwas anders drauf sind, d. h. Bremsen gilt als Schwäche, wenn man ein Klingeln hört, dann sollte ein Sprung zur Seite gemacht werden. Im Anschluss ging es auf den „Lookout Amsterdam“ ein hoher Turm mit einer sehr guten Aussicht über Amsterdam am Hafen gelegen. Danach war der Reiseführer wieder zur Stelle und leitete eine Führung durch das Rotlichtviertel in Amsterdam, da es aber noch relativ früh war, konnte man noch nicht so viel von dem Erzählten sehen. Aber an dieser Stelle sei gesagt, dass es in Amsterdam als Touristenattraktion gesehen wird, wenn sich die leicht bekleideten Damen vor einem grossen rotbeleuchteten Fenster bei offenem Vorhang präsentieren der bei Bedarf dann auch geschlossen werden kann. Nach einem Nachtessen im Restaurant „Haven von Texel“ war dann der Abend zur freien Verfügung.

Der Samstag begann mit einer Führung durch das Stadion von Ajax Amsterdam. Es konnte die Pressetribüne, der Technikraum, der Presseraum, die Heim- und Gästekabine bewundert werden. Man sah den deutlichen Unterschied von der Heim- zur Gästekabine. Im Anschluss, nach kurzer Verschnaufpause und Snackmöglichkeit, ging es weiter mit einer eindrücklichen Hafenrundfahrt bevor man sich dann wieder im Restaurant „Los Argentinos“ zum Abendessen traf. Nun kam es auch zum traditionellen Teil des Ausflugs, nämlich einer Grachtenfahrt mit Audio-Erklärung über Kopfhörer.

Am Sonntag begleitete uns der Touristenführer dann noch auf einer Überlandfahrt zu einer Käserei, einem Fischerdorf und einem Freilichtmuseum bevor der Bus dann wieder zum Flughafen fuhr und die Rückreise angetreten wurde. Ein Dank an dieser Stelle an den Organisator Peter Rohde.

F-Jugendturnier in Nöggenschwiel

Am Samstag den fand bei uns das diesjährige F-Jugendturnier statt.
Rund 100 Spieler aus 12 Mannschaften, und etwa genauso viele Zuschauer sahen bei leckeren Waffeln, Kaffee und Wienerle, packende Spiele der F-Jugendmannschaften.
Es war wie immer eine tolle Sache.
Herzlichen Dank an alle Helfer.

 

E-Junioren sind Herbstmeister

Mit einem 5:2 Erfolg im letzten Hinrundenspiel gegen den FC Tiengen, konnte sich unsere E-Junioren SG den Herbstmeistertitel sichern. Die E1 konnte alle ihrer sechs Hinrundenspiele gewinnen. Eine ebenfalls sehr erfolgreiche Hinrunde spielte unsere zweite E-Jugendmannschaft, welche momentan auf dem zweiten Platz der Tabelle steht.
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam, bestehend aus Daniel Bächle, Klaus Betz, Matthias Leber und Michael Schäfer.

Weiter so Jungs!!!

Tabelle E1
Tabelle E2

 

 

Waldhaus Cup 2016

auch in diesem Jahr nimmt unsere erste Mannschaft wieder am Waldhaus Cup teil. Das erste Spiel konnte am heutigen Montag abend 2:1 gegen den SV Unteralpen gewonnen werden. Am Mittwoch wartet um 19:15 Uhr der FC Rot Weiß Weilheim auf uns, und am Freitag geht es ebenfalls um 19:15 gegen die SG Höchenschwand-Häusern.

Auf Euer Kommen würde sich die Mannschaft und das Trainerteam freuen.

13692502_517615355108142_2622721910102750168_n

Jugendzeltlager in Hohentengen

am vergangen Wochenende hat unsere Jugendabteilung wieder ihr traditionelles Zeltlager in Hohentengen durchgeführt.  Ca. 30 Jugendspieler und 10 Betreuer haben bei perfektem Sommerwetter 2 schöne Tage am Campingplatz am Rhein und dem benachbarten Schwimmbad verbracht.  Abends wurden dann reichlich Würste und Steaks gegrillt und gegessen, danach klang der Tag aus mit der traditionellen Indianergeschichte am Lagerfeuer.  Der nächste Tag wurde dann wieder bei viel Sonnenschein im Schwimmbad und auf dem Beachvolleyballfeld genossen.

Es war wie immer eine tolle Sache, hiermit auch noch vielen Dank an alle Betreuer, Helfer und Sponsoren.